Hilfe nach Abtreibung

Wenn Sie abgetrieben haben:

  • Wenn Ihr Gewissen Sie anklagt:
    Gott kann Sie freisprechen!
  • Es gibt einen Ausweg aus der Schuld
    und Heilung für Ihre Seele.
  • Verdrängen Sie nicht Ihre Schuld, sondern kommen Sie mit ihr zu Gott. Jeder Mensch ist von Gott geliebt: Sie wie auch Ihr totes Kind. Gott will das Heil von Ihnen beiden.
  • Stellen Sie sich Ihrer Verantwortung!
  • Legen Sie alle Furcht ab, die Schuld vor Gott einzugestehen und zu bereuen.
    Seien Sie sicher, Gott wird Ihnen verzeihen und bei Ihnen sein.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Hilfe

Viele Frauen (und Männer), die abgetrieben haben, leiden unter  Abtreibungsfolgen wie Depression, Trauer, Stress und Reue. Hilfe bietet unter anderem "Rachels Weinberg", eine Heilmethode, die in Wochenendseminaren vermittelt wird.

 

Einzelheiten, vor allem Seminarorte und -termine unter www.rachelsweinberg.de


______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Aktion Leben e. V.

Die 1979 gegründete "Aktion Leben" bietet  im christlichen Sinne professionelle Beratung, Begleitung und Unterstützung sowohl in Schwangerschaftskonflikten wie auch nach einer Abtreibung an.

 

Kontakt:

Steinklingener Str. 24

69469 Weinheim

Tel. 06201 - 2046

www.aktion-leben.de


______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Trauer und Heilung nach Abtreibung

Angelika Prokropp-Hippen:
Wege zum Schattenkind

 

Wenn eine Frau nach einer Abtreibung um ihr ungeborenes Kind trauert, ist sie oft mit ihren Gefühlen sehr allein. Im Falle der Erkrankung sucht die Betroffene häufig vergebens nach professioneller Hilfe.
Dieses Buch möchte Information und Hilfe bieten. Die Ärztin und Psychotherapeutin Dr. Angelika Pokropp-Hippen beschreibt Wege zu einer gelingenden Trauerarbeit und zur Heilung. 

 

Fe-Medienverlag Kissleg, 2014, 12,- €

 


______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Kreuzweg für Ungeborene

Die Ärztin Angelika Pokropp-Hippen hat einen bewegenden Kreuzweg für Ungeborene verfasst. Geeignet für Pfarrgemeinden wie auch für Einzelpersonen.

 

DIN-A5-Broschüre, 32 Seiten bebildert, Fe-Medienverlag Kisslegg, Neuauflage 2019, 1,50 €


______________________________________________________________________________________________________________________________________________