Ein Waldkindergarten für Werder

Herbstlicher Blick vom Haus Maria am See über den Garten und die Uferwiesen auf den Plessower See.

In der Mitte links verbirgt sich hinter den Büschen das alte Gewächshaus, das für die Schutzunterbringung vorgesehen ist.

Alle reden von der Natur - wir haben sie!

 

Das Haus Maria am See hat einen großen, parkähnlichen Garten (4000 m²) und es liegt unmittelbar an den (öffentlichen) Uferwiesen des Plessower Sees; das Strandbad und der Stadtwald sind in ca. 10 Minuten fußläufig gefahrlos zu erreichen. Damit sind nahezu ideale Voraussetzungen für die Einrichtung eines Wald-kindergartens gegeben.

 

Wir arbeiten intensiv an der Verwirklichung dieser wunderbaren Idee. 2020 soll der Kindergarten öffnen - vielleicht schon zu Ostern, wenn wir die umfangreichen Genehmigungsverfahren bis dahin bewältigt haben.

 

Wenn Sie also einen Kitaplatz suchen, laden wir Sie herzlich ein, das Konzept der Wald- oder Naturpädagogik kennenzulernen und sich Maria am See und die Umgebung anzusehen.

 

Der geplante Waldkindergarten bietet Halbtagsbetreuung für Kinder ab 3 Jahren.

 

Bei Interesse können Sie sich ab sofort mit uns in Verbindung setzen (siehe Kontakt).

 

Nachstehend finden Sie einige erste Informationen.

 

Zur Lage des Kindergartens im Stadtgebiet siehe oben Startseite.